Aubameyang, Robert Lewandowski oder Anthony Modeste?
Aktuell aus
Aubameyang, Robert Lewandowski oder Anthony Modeste? Quelle: Getty Images / All rights reserved.

Pierre-Emerick Aubameyang, Robert Lewandowski oder Anthony Modeste?

Dreikampf um die Torjäger-Krone

SPORT BILD hat es analysiert.

Die Kriterien:

1. Wie oft trafen sie früher gegen die nächsten Gegner?

2. Wie gut sind sie im Saisonendspurt?

3. Die aktuelle Form?

Robert Lewandowski

  • In seinen zuvor 6 Spielzeiten in der Bundesliga erzielte Robert Lewandowski ab dem 26. Spieltag in 52 Partien 31 Tore, im Schnitt also 0,60 pro Spiel. 9 Spieltage x 0,60 Tore = 5,4 Tore
  • In 9 Ligaspielen im Jahr 2017 erzielte FCB-Stürmer Lewandowski 9 Tore, im Schnitt also 1,0 pro Spiel.  9 Spieltage x 1,0= 9,0 Tore
  • In 78 Partien gegen die letzten 9 Gegner der Saison erzielte Lewandowski bisher 62 Tore, im Schnitt also 0,79 pro Spiel. 9 Spieltage x 0,79= 7,11 Tore

Baller-Prognose:

Gegner: 7 Tore

Saisonendspurt: 5 Tore

Aktuelle Form: 9 Tore

Schnitt (gerundet): 7 Tore

+Tore bisher: 21 Tore

Tore am Saisonende: 28

Vertrag:

Im Dezember verlängerte Lewandowksi seinen Vertrag beim FC Bayern bis 2021. Der Stürmer gilt seither als bestbezahlter Profi der Bundesliga (geschätztes Grundgehalt 15 Mio. pro Jahr). Keine Ausstiegsklausel.

Lieblings-Trick:

Seit dieser Saison ist Lewandowski Bayerns Elfmeterschütze Nummer eins (zuvor Thomas Müller). Er traf bereits gegen Bremen, Leipzig und Hamburg vom Punkt. Sein Trick: Vor seinem Anlauf guckt er den Torhüter bei drei Seitfallschritten nach links aus, tippelt danach noch mal auf der Stelle, um leicht zu verzögern, und zieht dann erst ab.

Jubel:

Er formt die Hände zu einem X. In Polen wird gemunkelt, dass die Geste für die Geburt einer Tochter (X-Chromosom) stehen soll.

Schuh:

Nike Hypervenom Phantom III DF (Größe 44).

Anthony Modeste

  • In 9 Ligaspielen im Jahr 2017 erzielte Kölns Anthony Modeste 9 Tore, im Schnitt also 1,0 pro Spiel. 9 Spieltage x 1,0 Tore = 9 Tore
  • In seinen zuvor 3 Spielzeiten erzielte Modeste ab dem 26. Spieltag in 24 Partien 10 Tore, im Schnitt also 0,42 pro Spiel. 9 Spieltage x 0,42 Tore = 3,78 Tore
  • In 53 Partien gegen die letzten 9 Gegner der Saison erzielte Modeste bisher 18 Tore, im Schnitt also 0,34 pro Spiel. 9 Spieltage x 0,34 = 3,06 Tore

Baller-Prognose:

Gegner: 3 Tore

Saisonendspurt: 4 Tore

Aktuelle Form: 9 Tore

Schnitt (gerundet): 5 Tore

+Tore bisher: 22 Tore

Tore am Saisonende: 27

Vertrag:

Läuft bis 2021 ohne Ausstiegsklausel. Im Winter bot China-Klub Tianjin Quanjian 50 Millionen Euro Ablöse. Da blockte Köln noch ab. Im Sommer ist der FC aber bei einer ähnlichen Summe gesprächsbereit. Auch die französischen Top-Klubs Marseille und Nizza sind interessiert und könnten dank neuer Investoren eine hohe Ablöse zahlen.

Lieblings-Trick:

Der Stand-by-Antritt! Im Spiel hält sich Modeste bewusst zurück, wirkt abwesend, um dann blitzschnell zu explodieren. So entwischt er seinen Gegenspielern häufig bei langen Bällen oder Flanken.

Jubel:

Sein Markenzeichen ist der Brillen-Jubel. Damit imitiert Modeste seinen Lieblingssmiley.

Schuh:

Nike Mercurial Vapor XI FG Radiation Flare (Größe 45,5)

Pierre-Emerick Aubameyang

  • In 59 Partien gegen die letzten 9 Gegner der Saison erzielte Aubameyang bisher 33 Tore, im Schnitt also 0,56 pro Spiel. 9 Spieltage x 0,56 = 5,04 Tore
  • In 8 Ligaspielen im  Jahr 2017 erzielte Aubameyang 7 Tore, im Schnitt also 0,88 pro Spiel. 9 Spieltage x 0,88 = 7,92 Tore
  • In seinen zuvor 3 Spielzeiten in der Bundesliga erzielte Pierre-Emerick Aubameyang ab dem 26. Spieltag in 24 Partien 9 Tore, im Schnitt also 0,38 pro Spiel. 9 Spieltage x 0,38 Tore = 3,4 Tore

Baller-Prognose:

Gegner: 5 Tore

Saisonendspurt: 3 Tore

Aktuelle Form: 8 Tore

Schnitt (gerundet): 5 Tore

+Tore bisher: 23 Tore

Tore am Saisonende: 28

Schuh:

Nike Hypervenom Phantom DF III FG – Radiation Flare (Gr.45).

Lieblings-Trick:

Aubameyang zieht schneller ab als sein Schatten. 17 seiner  23 Tore erzielte er mit dem ersten Kontakt. Durch seine Geschwindigkeit ist er meist eher am Ball als der Gegner.

Jubel:

Seinen Salto macht er nur, wenn er sich richtig gut fühlt. Auba ist auch für ausgefallene Masken-Jubel bekannt.

Vertrag:

Läuft noch bis 2020 – ohne Ausstiegsklausel. Vor allem Paris St-Germain und Man City haben Interesse, der BVB wird ihn unter 70 Millionen Euro aber sicher nicht ziehen lassen. Derzeit sieht es so aus, als ob der Gabuner bleibt. Er hat gerade in Dortmund ein Haus gekauft und seinen Sohn Curtys in der Schule angemeldet.

Ergebnis: Lewandowski und Aubameyang siegen vor Modeste