Mit 11.000 PS den Start in die Saison unterstützen? MAN kann.

MAN und der FC Augsburg präsentieren neuen Mannschaftsbus

MAN und der FC Augsburg haben unter Beisein von 150 MAN-Mitarbeitern und der Profi Mannschaft des Bundesligisten den neuen Bus vorgestellt. Präsentiert wurde der Mannschaftsbus des Typs MAN Lion’s Coach L im Augsburger Werk von MAN Diesel & Turbo.

„Wir haben viele FCA-Fans in den Reihen unserer Mitarbeiter, daher freuen wir uns sehr, dass MAN nun offizieller Partner des FC Augsburg ist“, sagte Wilfried von Rath, Vorstand Personal der MAN Diesel & Turbo SE.

Im Rahmen der Bus-Präsentation wurde zudem der offizielle Name des Busses vorgestellt: Puppenkiste. Dieser wurde bereits im Vorfeld durch die Fans gewählt. Vorgeschlagen hatte ihn Frank Carnold aus Gessertshausen.

„In dieser Präsentation ist die ganze Bandbreite des Leistungsspektrums der MAN Gruppe zu erkennen: vom Viertakt-Großdieselmotor bis zum Mannschaftsbus“, kommentierte Dr. Georg Pachta-Reyhofen, Sprecher des Vorstands der MAN SE, die Bus-Präsentation.

„Diese Veranstaltung zeigt die enge Verbindung von MAN, dem FCA und der Stadt Augsburg. Eine emotionale Partnerschaft, die für alle Beteiligten gewinnbringend ist“, sagte Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg.

„Mit dem neuen Mannschaftsbus sind wir nun für die spannenden Touren durch Europa bestens ausgerüstet“, ergänzte FCA-Cheftrainer Markus Weinzierl im Rahmen der Bus-Präsentation.

Die MAN-Mitarbeiter gaben dem FC-Augsburg ihre Grußbotschaften mit auf den Weg.